10. Dezember: Historische Straßenbahn zwischen GE-Hbf und Buer Rathaus unterwegs

Mit der historischen Straßenbahn auf eine vorweihnachtliche Zeitreise gehen. Das macht die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft (VhAG) BOGESTRA e.V. am kommenden Sonntag möglich. Der Triebwagen aus den 1960er Jahren ist am 10. Dezember 2017 zwischen Gelsenkirchen Hauptbahnhof, Erle und Buer Rathaus unterwergs.

Start zu den Fahrten ist am Hauptbahnhof Gelsenkirchen alle 90 Minuten um 11.13, 12.43, 14.13,15.43 und 17.13 Uhr.

Abfahrt an der Haltestelle Buer Rathaus der Linie 302 ist alle 90 Minuten um 11.45, 13.15, 14.45, 16.15, und 17.45 Uhr.

Für die Mitfahrt benötigen die Fahrgäste ein gültiges, entwertetes VRR-Ticket. Ein Nachlösen in der Straßenbahn ist nicht möglich.

Die VhAG BOGESTRA e.V. freut sich, wenn die Fahrgäste die ehrenamtliche Arbeit durch Spenden unterstützen. Der Ein- und Ausstieg ist an allen Haltestellen entlang der Strecke möglich. Da sich auch die Oldie-Bahn im Verkehrsgeschehen bewegen, lassen sich ggf. Fahrplanabweichungen nicht ausschließen.