»Zeitreise durchs BOGESTRA-Land – Band 2: Die Geschichte der Linie 302 (Bochum – Gelsenkirchen)«

Der zweite Band unserer Buchreihe "Zeitreise durchs BOGESTRA-Land" ist erschienen! Es ist ab sofort

in allen BOGESTRA-Kundencentern

Bochum Hbf,

Bochum BOGESTRA-Hauptverwaltung Universitätsstraße,

Gelsenkirchen ZOB,

Gelsenkirchen Buer,

Witten und

Hattingen

vorrätig und kann dort zum Preis von 26,80 Euro erworben werden.

Zum Inhalt des Buchs:

"Zeitreise durchs BOGESTRA-Land – Band 2: Die Geschichte der Linie 302 (Bochum – Gelsenkirchen)"

Die „302“ von Gelsenkirchen-Buer nach Bochum-Langendreer ist aktuell die längste Straßenbahnlinie der ­BOGESTRA, ja sogar des ganzen Ruhrgebiets. Sie verbindet die Innenstädte von Bochum und Gelsenkirchen, führt aber auch noch weiter in deren jeweilige Vororte. Sie nimmt mit der Streckenführung den Namen der Betreibergesellschaft auf.

Aus mehr als 120 Jahren Geschichte gibt es von allerlei Geschehnissen in Wort und Bild zu berichten. Um sie darzustellen, ist dieser Band – wie auch bereits im Buch zur Linie 310 geschehen – als Linienchronik verfasst. Das letzte Kapitel zeigt besondere Orte und Momente entlang der Strecke von Buer nach Langendreer mit einer Vielfalt von Fotos.

Andreas Halwer/VhAG BOGESTRA e.V. (Hg.): Zeitreise durchs ­BOGESTRA-Land – Band 2: Die Geschichte der Linie 302 (Bochum – ­Gelsenkirchen); 132 Seiten im Format 24 x 22 cm, fester Einband, ISBN 978-3-946594-12-3; 26,80 Euro

Das Buch erzählt interessante Straßenbahn- und Stadtgeschichte(n) und eignet sich auch gut als Weihnachtsgeschenk. Mit dem Kauf unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Arbeit und den Erhalt der historischen Straßenbahnen.