Vereinstreffen am 3. Februar 2023: Impressionen vom ÖPNV in der Ukraine 2021

03. Februar 2023
18:00
Engelsburg und via Teams

Vereinstreffen am 3. Februar 2023: Impressionen vom ÖPNV in der Ukraine 2021

In vielen Teilen der Ukraine gibt es noch eine Reihe von Straßenbahn- und Obusbetrieben, die teilweise stilllegungsbedroht sind. Neben sowjetischen Fahrzeugen fahren auch eine Reihe von Straßenbahnen und Bussen, die bereits in anderen europäischen Ländern im Einsatz waren, in der Ukraine. Manuel Crell nimmt uns bei seinen Bildern mit auf eine Reise zu verschiedenen Betrieben, die er 2021 kurz vor dem Krieg noch bildlich dokumentieren konnte.

Das Vereinstreffen wird sowohl Online als auch in Präsenz stattfinden. An der Engelsburg treffen wir uns am 3. Februar um 18 Uhr.

Das elektronische Treffen wird wieder über „Teams“ stattfinden. Das Treffen beginnt um 18 Uhr, „Einlass“ ist ab 17.45 Uhr.

Im Anschluss bleibt noch genügend Zeit für eine Diskussion oder ein lockeres Gespräch.

Das Treffen am 1. Freitag im Monat im BOGESTRA-Straßenbahnbetrieb Engelsburg ist eine Veranstaltung für Vereinsmitglieder. Nichtmitglieder, die sich für eine Teilnahme interessieren, wenden sich deswegen an uns per E-Mail (info@vhag-bogestra.de) bis Donnerstag, 2. Februar 2023, 18 Uhr. Für die Teilnahme für Nichtmitglieder auf dem BOGESTRA-Gelände ist eine Bestätigung per E-Mail nötig.

Der Link für eine Online-Teilnahme lautet:

https://teams.live.com/meet/9421267502001

Der Link lässt sich in einem Browser mit jedem beliebigen Betriebssystem öffnen. Das Programm Teams muss dafür nicht installiert sein, obwohl dies beim Öffnen des Links empfohlen wird. Als Browser können wir Chrome bzw. Chromium empfehlen. Fehlermeldungen mit diesem Browser sind uns unabhängig vom Betriebssystem nicht bekannt. Das Programm Teams ist ein Microsoft Produkt und erfordert die Zustimmung zu deren Nutzungsbedingungen, auf die wir keinen Einfluss haben.

Wer Teams als Programm nutzen möchte, was komfortabler als über den Browser möglich ist, kann dies natürlich auch machen. Das Programm Teams ist Bestandteil von Windows 11 und vom Abo-Modell Microsoft 365. Es lässt sich kostenlos zur privaten Nutzung laden in den Betriebssystemen Android, Chrome OS, IOS, macOS und Windows 10. Bei Linux besteht die Möglichkeit „Teams-for-linux“ zu installieren, das als „Unofficial Microsoft Teams Client for Linux using Electron“ bezeichnet wird.

 

Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass bei diesem hybriden Treffen Folgendes zu beachten ist:

 

Die Teilnehmer von Teams werden auch für die Teilnehmer an der Engelsburg erkennbar sein, da Teams über den Beamer projiziert werden wird. Also werden alle auf der Engelsburg genau das sehen und hören, was Ihr über Euren PC zu Hause sehen könnt. Umgedreht werden die Onlineteilnehmer alles hören können, was Ihr im Saal sagt. Wir gehen davon aus, dass Ihr damit einverstanden seid. Falls Ihr das nicht seid, könnt Ihr nicht teilnehmen. Mit der Teilnahme stimmt Ihr diesen Bedingungen zu.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Liebe Grüße

Der Vorstand