4
Nov

Neues »Rollendes Standesamt«: TW40

Seit vergangenem Freitag (28. Oktober 2022) ist unser historischer Triebwagen 40 als ,,Rollendes Standesamt“ in Bochum unterwegs.

Der Triebwagen 40 übernimmt damit während der aktuellen Sanierung des TW96 die Ehre, Brautpaar in den ,,Bahnhof“ der Ehe zu fahren.

Immer Freitags bietet die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft in Kooperation mit dem Standesamt Bochum Hochzeiten in einem historischen Triebwagen an. Interessierte müssen sich zuerst über das Standesamt Bochum einen Termin für die Hochzeit holen. Am einfachsten geht dies über den digitalen Traukalender des Standesamt Bochum. Anschließend kommen wir als Verein mit ins Boot.

Im Preis von 440 € ist die Bereitstellung des historischen Triebwagen ((TW40 oder TW96) sofern Verfügbar) für 2,5 Stunden, Dekoration für den Wagen, das ehrenamtlich begleitende Personal sowie eine kleine Fahrt inbegriffen. Die Gebühren für die standesamtliche Trauung werden seperat über das Standesamt abgerechnet.