Die VhAG-Themen-/Vereinsabende

Die VhAG BOGESTRA e.V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Alle Arbeiten, die innerhalb des Vereins anfallen, werden ehrenamtlich ausgeführt. Das heißt: Wenn Sie z.B. mit unseren ­historischen Bahnen unterwegs sind, arbeitet das fahrende und begleitende Personal »aus Spaß an der Freud’«. Das tun wir gern – aber die Geselligkeit darf natürlich nicht zu kurz ­kommen. ­Daher findet immer am ersten Freitag eines jeden Monats um 18 Uhr der VhAG-Vereinsabend statt – und hierzu sind ­selbst­verständlich auch (Noch-)Nicht-Mitglieder herzlich ­willkommen. Treffpunkt ist der Betriebshof Engelsburg.

4. Januar: Folke Brockmann:
"(Film) 20 Jahre KSW in Bochum“

1. Februar: Carsten Dembinski:
"Nahverkehr auf der Isle of Man"

1. März: Lothar Sporck:
"Straßenbahnen der 1970er"

5. April: Fahrt ins Blaue

3. Mai: Manuel Crell:
"Straßenbahnen in Braunschweig"

7. Juni: Fahrt ins Blaue

5. Juli: Christoph Kollmann:
„Straßenbahnen und mehr in der großen weiten Welt“–Heute: Spanien & Co.

2. August: Grillen in gemütlicher Runde

6. September: Andreas Halwer: "Geschichte der Linie 302"  

4. Oktober: Fahrt ins Blaue

8. November: Aleksandra Lippert:
"MAN Sl 200 Busse in Bochum"

6. Dezember: "Jahresrückblick auf 2019"